•  LIEFERTAGE BIS WEIHNACHTEN!

    ERWEITERTES RÜCKGABERECHT BIS 1. FEBRUAR
  • Kundenservice 0180 63 06 988*
    Live chat
  • ehi-siegel

Bluetooth Headset

Alles, was Sie über Bluetooth Headsets wissen müssen

Im Folgenden erklären wir Ihnen alles, was Sie vielleicht über diese Technik erfahren möchten. Bluetooth Headsets sind dazu da, um mittels drahtlosem Netzwerk mit anderen kompatiblen Geräten wie Handys, Computer und mehr zu kommunizieren. Ein solches Netzwerk wird lokal hergestellt, wenn ein Bluetooth Headset mit einem Bluetooth-fähigen Gerät verbunden wird, wobei das Headset sowohl als Sender als auch als Empfänger des drahtlosen Signals fungiert. Dank dieser Technologie kann mit dem Ohrstück ohne Kabel gesprochen und gehört werden, wobei die Hände frei bleiben.

Es besteht zudem die Möglichkeit, mehrere Bluetooth-Geräte mit einem Mobilteil zu verbinden. Dabei können diese nicht untereinander kommunizieren, sondern bloss vom Mobilteil aus Signale senden und erhalten. Beachten Sie dabei folgende Punke: Um die Geräte zu verbinden, müssen die Bluetooth-Unterstützung und die Sichtbarkeit aktiviert sein. Zudem wird zur Aktivierung der Bluetooth-Verbindung ein PIN benötigt, welcher auf dem Handy angegeben ist.

Bluetooth-Headset: Über die Verbindung

Diejenigen, welche nicht sicher sind, wann eine Kompatibilität besteht, können in dieser Passage weitere Informationen darüber entnehmen. Die vierte Bluetooth-Version (4.0) ist die letzte aktualisierte und wird seit 2012 genutzt. Sie basiert auf geringem Energieverbrauch und präsentiert die neue Eigenschaft Bluetooth Smart. Dies bedeutet, dass Sie nicht ein Bluetooth Smart-Gerät benutzen können, welches nicht mit älteren Bluetooth-Versionen kompatibel ist. Beachten Sie zudem, dass ältere Geräte eventuell nicht mit allen, sondern bloß mit den grundsätzlichen Funktionen von Bluetooth 4.0 funktionieren.

Weiteres zur Headset-Technologie

Obwohl der Klang, welcher durch die Bluetooth-Verbindung erzeugt wird, ziemlich klar ist, gibt es kleine Mikrofone und Ohrstöpsel, welche die Klangqualität verbessern. Mit der eingebauten Rauschunterdrückungs-Technologie verhindern sie erfolgreich durch Lärm verursachte Beeinträchtigungen. Weitere Lösungen beinhalten duale Mikrofoneinstellung, welche Geräusche herausfiltert, und Knochenleitung, welche Klangvibrationen statt durch den Ohrkanal durch die Ohrbügel übermitteln.

Rauschunterdrückung, Jabra, Plantronics und mehr bei MeinTrendyHandy

Wie der Name besagt, sind Rauschunterdrückungs-Headsets so konzipiert, dass sie in geräuschvoller Umgebung problemlos benutzt werden können. Dieser Hersteller hat sehr viel in die Rauschunterdrückungs-Technologie investiert.

NoiseHush ist nicht der einzige Hersteller, welcher diese Technologie anwendet. Jabra und Plantronics und weitere Erzeuger lassen sich auf dem Markt finden. Jabra hat die Rauschutnerdrückung mit seiner Noise Blackout-Technologie perfektioniert. Noise Blackout TM basiert auf zwei Mikrofonen, welche im Produktdesign integriert sind. Es ist möglich, die Hintergrundgeräusche wie solche von Menschen, die direkt neben Ihnen sprechen, völlig auszublenden. Plantronics reduziert mit dem Voyager Pro Headset mit seiner AudiolQ2®-Technologie bis zu 80% der Geräusche.

Zusätzlich zu den erwähnten Marken können Sie Bluetooth-Headsets von Samsung, Sony, aber auch solche von weniger bekannten Herstellern finden. All diese Erzeuger bemühen sich, zusammen mit der Rauschunterdrückungs-Funktion ein kompaktes Design und absolute Bequemlichkeit zu vereinen. Falls Sie auf der Suche nach einem Bluetooth-Headset sind, müen Sie nur noch entscheiden, welches Design und Eigenschaften Ihren Bedürfnissen entsprechen. Wir bieten von günstigeren Produkten mit wesentlichen Funktionen wie qualitativ hochwertige Headsets für die anspruchsvollste Kundschaft alles an.

Ergebnisse sortieren nach :
Artikel pro Seite